Sie sind hier:
Startseite Planung Architekt Düren

Planung nachhaltiger EnergieEffizienter Architektur

Viele Themen gibt es zu Energie sparen, Umwelt schonen, nachhaltig wirtschaften - Schlagwörter, die derzeit aus Politik, Wirtschaft und den Medien nicht mehr wegzudenken sind.

Für eine nachhaltige energieffiziente Architektur müssen aus vielen technischen und ökologischen Puzzleteilen ein "Ganzes " geschaffen werden.
Für viele Menschen ist es eine Vision, das Ihr Haus mehr Energie erzeugt als das es verbraucht. Es steht schon heute fest, das der Wert der Immobilie in Zukunft auch mit dem Energieverbrauch bestimmt wird.

iStock_000005459080XSmall

Zu den planungsrelevanten Fakten für energieeffiziente Architektur zählen:

  1. städtebaulichen Rahmenbedingungen
  2. rechtlichen Grundlagen wie EnEV und Energiepass
  3. Entwurfskriterien und Planungsmethoden, Energie im und am Gebäude Photovoltaik, Solarthermie, Heizungs- und Lüftungssysteme
  4. ressourcenschonender Einsatz von Material

Das Passivhaus ist die zur Zeit erfolgreichste Variante des energieeffizienten Bauens. Damit solche nachhaltigen Bau-Projekte Erfolg haben, müssen Architekten mit Partnern im Bereich Haustechnik und Bauphysik eng zusammenarbeiten.


Wir arbeiten auf der Grundlage der HOAI § 15 mit dem Leistungsbild für Objektplanung für Gebäude, Freianlagen und raumbildende Ausbauten.

1. Grundlagenermittlung
Ermitteln der Vorrausetzungen zur Lösung der Bauaufgabe durch die Planung.

2. Vorplanung
(Projekt- und Planungsvorbereitung) Erarbeiten der wesentlichen Teile einer Lösung der Planungaufgabe.

3. Entwurfsplanung
(System- und Integrationsplanung) Erarbeiten der entgültigen Lösung der Planungsaufgabe.

4. Genehmigungsplanung
Erarbeiten und Einreichen der Vorlagen für die erforderlichen Genehmigungen oder Zustimmungen.

5. Ausführungsplanung
Erarbeiten und Darstellen der ausführungsreifen Planungslösung.

6. Vorbereiten der Vergabe
Ermitteln der Kosten und Mitwirkung bei der Auftragsvergabe.

7. Mitwirkung bei der Vergabe
Ermitteln der Kosten und Mitwirkung bei der Auftragsvergabe.

8. Objektüberwachung
(Bauüberwachung) Überwachen der Ausführung des Objekts.

9. Objektbetreuung und Dokumentation
Überrwachen der beseitigung von Mängeln und Dokumentation des Gesamtergebnisses.



Zurück nach oben